FUTSAL Herren

Futsal ist einer der meistgespielten Hallensportart der Welt und doch ist Sie in der Schweiz noch relativ unbekannt. In den letzten zwei Jahren gewann Futsal in der Schweiz sehr viel an Bedeutung und ist im Aufwärtstrend. Das Wort Futsal ist vom «Futbol de Sala» oder «Futebol de Salão» abgeleitet. Auf Deutsch heisst das so viel wie Hallenfussball. Der Ursprung des Futsal liegt in Südamerika, wo Futsal seit den 50er-Jahren gespielt wird. In den südamerikanischen sowie südeuropäischen Ländern wie Brasilien, Argentinien, Spanien oder Portugal gibt es bereits professionelle Futsal-Meisterschaften. Spanien ist amtierender Welt- und Europameister. Der schweizerische Fussballverband führt offiziell seit 2006 eine eigene Futsal Meisterschaft durch.

Die Abteilung Futsal wurde im Jahr 2005 gegründet.

In der Europa-Rangliste ist die Schweiz im Moment als Nr. 2 aufgeführt.

Zudem hat die Schweiz an den letzten EM und WM auch den Fairplay Preis gewonnen.

Leiter

Reto Thurnherr

Trainer

Ado Peljto

Erfolge

WM:
4. WM 2015 Thailand, 6. Rang
3. WM 2011 Örebro ,12. Rang
2. WM 2007 Sofia, 11. Rang

EM:
4. EM 2014 Sofia, 6. Rang
3. EM 2010 Winterthur, 7. Rang
2. EM 2006 Moskau, 19. Rang
1. EM 2002 Sofia, 14. Rang -> noch unter der Abteilung Fussball gelaufen

 

SWITCH THE LANGUAGE
Cart