26. Oktober 2017

17. SM Badminton 2015

 

Fotogallery

 


47 Teilnehmende und damit 10  mehr als letzes Jahr massen sich in Lugano/TI. Der GSC Aarau holte drei von vier Titeln…

An der diesjährigen Badminton Schweizermeisterschaft wurde kein Dameneinzel ausgetragen. Nur 4 Anmeldungen trafen ein. Für eine Durchführung braucht es aber deren 6. In den ausgespielten vier Kategorien (Herreneinzel und –doppel, Damendoppel, Mixed) reichte es für drei Titelverteidigungen.

Im Herreneinzel traf der Titelverteidiger und grosse Favorit Marcel Müller nicht wie letztes Jahr auf seinen Bruder Daniel, sondern auf Steve de Cianni. Dieser hatte Daniel in einem heiss umkämpften Halbfinal besiegt. Marcel schaltete in der Runde der letzten Vier Pirmin Vogel aus.  Steve hatte im Final aber keine Chance und verlor klar in zwei Sätzen. Die Bronzemedaille holte sich Daniel Müller in zwei knappen Sätzen.

Das Finalspiel im Herrendoppel wurde eine sehr knappe Angelegenheit, obwohl es in zwei Sätzen entschieden wurde. Wiederum hiess der Sieger Marcel Müller, welcher den Titel diesmal mit Lukas Tschudin holte. Sie schlugen Steve de Cianni und Roland Schneider nach abgewehrten Satzbällen hauchdünn. Den 3. Platz durften die jungen Aarauer Andrin Siebenhaar und Marco Scossa in Anspruch nehmen, vor Daniel Müller und Christoph Sidler. Ein schöner Erfolg für die Badmintonjugend!

Auch im Damendoppel gelang die Titelverteidigung. Michèle Rumo holte sich im Damendoppel mit der neuen Partnerin Nadia Gambon-Tschudin die Goldmedaille.  Sie bezwangen die Vereinskolleginen Cécile Aeschlimann Müller und Susanne Kehl-Rheinegger klar in zwei Sätzen. Dritte wurden Sophie Bula und Denise Ledermann.

Einzig im Mixed kommen die Sieger nicht aus dem Aargau. Im knappsten aller Finalspiele holten sich Sophie Bula (AS Vaudois) und David Raboud (GSC Bern) den Titel mit einem 22:20 22:20 über Cécile Aeschlimann Müller und Pirmin Vogel. Überraschend den 3. Platz holten sich Caroline Keller und Siméon Schäuble gegen Michèle Rumo und Lukas Tschudin.

Die Gruppo Sportivo der Silenziosa war für die feine Verpflegung und den Auf-/Abbau der Felder verantwortlich. Dank ihrer grossen Hilfe klappte alles wunderbar – Herzlichen Dank!  Die Austragung der SM 2016 wird der GC St. Gallen übernehmen. Wir freuen uns auf die Ostschweiz!

Resultate

Samstag, 25. April 2015
08:00 — 16:00

Lugano

SM / CS (SGSV-FSSS)

SWITCH THE LANGUAGE