9. November 2018

21. SM Badminton 2019

zum Drucken / Fotogalerie / Resultate


21. Schweizermeisterschaft Badminton vom 27. April 2019
Noch nie war das Niveau der Badminton SM so hoch, auch dank den jungen Spielern

Text:  Roman Pechous            Fotos: Caroline Keller

28 Spielerinnen und Spieler aus 6 Vereinen trafen sich in Nürensdorf/ZH. Der GSV Zürich bereitete alles zur grössten Zufriedenheit der Teilnehmenden vor.

Im Damendoppel gewannen Susanne Kehl-Rheinegger und Patrizia Müller alle ihre Spiele und waren die logischen Siegerinnen. Nur gegen die Paarung aus der Romandie (Sophie Bula und Laetitia Rossini) mussten sie im Gruppenspiel über drei Sätze.

Das Mixed war eine spannende Angelegenheit, spielte doch jede Paarung gegen jede in einer Gruppe. Da kam es auch schon zu einer Überraschung, als Danny Müller mit Susanne Kehl-Rheinegger gegen Sandra Essig/Marcel Müller gewannen. Im Final kam es zur gleichen Begegnung und diesmal schwangen die Routiniers obenaus. Gold an Sandra Essig und Marcel Müller. Bronze ging in die Westschweiz, wo sich Sophie Bula an der Seite von Thomas Betschart ihre zweite Medaille sicherte.

Beim Herrendoppel gab es verschiedene Anwärter auf den Titel. Die Jungen und die Erfahrenen kämpften in den Halbfinals gegeneinander. Dabei gewannen einmal die jungen Andrin Siebenhaar/Calvin Rohrer und einmal die routinierten Steve De Cianni/Philipp Steiner. Der Final war dann eine klare Sache für die Youngsters. Bronze sicherten sich Marvin Müller/Marco Scossa.

Das Herreneinzel versprach hochklassige Begegnungen. Mit Daniel Müller trat der Titelverteidiger an, mit Andrin Siebenhaar der Sieger vor zwei Jahren und mit Marcel Müller der Seriensieger der vorangehenden Jahre. Hinzu kam mit Danny Müller der Aufsteiger des Jahres und bestplatzierte Spieler im Ranking von Swiss Badminton. Schon in den Gruppenspielen kam es zu spannenden Spielen. So musste sich Marcel Müller Andrin Siebenhaar mit 21:19 im dritten Satz geschlagen geben. Stark war auch der Auftritt des jungen Marvin Müller (14 Jahre!) gegen Marcel Müller. Marvin verlor in zwei äusserst knappen Sätzen 22:24 und 22:24! In den Halbfinals trafen dann die Jungen (Andrin gegen Danny) und die Erfahrenen (Marcel gegen Daniel) aufeinander. Dabei lieferten sich Andrin und Danny einen physisch starken Kampf mit dem besseren Ende für Andrin. Im Final kam es wieder zur Begegnung wie in den Gruppenspielen mit Marcel Müller. Doch diesmal konnte der erfahrene Müller den Spiess umdrehen und gewann im dritten Satz.

Der Siegerehrung wohnte die ehemalige Deaflympics Bronzemedaillengewinnern Ursula Brunner bei. Ein grosses Dankeschön an den GSV Zürich für die Organisation der Halle sowie den Auf- und Abbau. Die nächste SM wird am 25. April 2020 in Aarau stattfinden, wo wir uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen! 

Damendoppel  Final S. Kehl-Rheinegger/P. Müller vs.  S. Bula / L. Rossini 21:11/21:17              

  1. Susanne Kehl-Rheinegger / Patrizia Müller (GSC Aarau)
  2. Sophie Bula / Laetitia Rossini (SS Valais)
  3. Cécile Aeschlimann Müller / Sandra Essig (GSC Aarau)

Herrendoppel Final C. Rohrer / A. Siebenhaar vs.  S. de Cianni / P. Steiner 21:12/21:13

  1. Calvin Rohrer / Andrin Siebenhaar (GSC Aarau)
  2. Steve De Cianni (GSC Aarau) / P. Steiner (GSC Bern)
  3. Marvin Müller / Marco Scossa (GSC Aarau)
  4. Thomas Betschart (AS Vaudois) / Daniel Müller (GSC Aarau)
  5. Timon Nyfeler (GSC Bern) / Siméon Schäuble (GSC Aarau)
  6. Florian Schmid / Pirmin Vogel (GSV Zürich)

Mixeddoppel Final S. Essig/M. Müller vs. S. Kehl-Rheinegger/D. Müller  21:19/21:15

  1. Sandra Essig / Marcel Müller (GSCA)
  2. Susanne Kehl-Rheinegger / Danny Müller (GSC Aarau)
  3. Sophie Bula (SS Valais) / Thomas Betschart (AS Vaudois)
  4. Patrizia Müller / Florian Schäuble (GSC Aarau)
  5. Cécile Aeschlimann Müller / Siméon Schäuble (GSC Aarau)
  6. Pauline Rohrer / Eddie Duss (GSC Aarau)

Herreneinzel Final Marcel Müller vs. Andrin Siebenhaar 21:18/14:21/21:16

  1. Marcel Müller (GSC Aarau)
  2. Andrin Siebenhaar (GSC Aarau)
  3. Danny Müller (GSC Aarau)
  4. Daniel Müller (GSC Aarau)
  5. Steve De Cianni (GSC Aarau)
  6. Marco Scossa (GSC Aarau)

Samstag, 27. April 2019
08:30 — 18:00

Nürensdorf/ZH

SM / CS (SGSV-FSSS)

iCal Event

×
SWITCH THE LANGUAGE